Tempo 100 Regelung für Kfz-Anhänger-Kombinationen auf Autobahnen und Kraftfahrstraßen

Grundsätzlich gilt für Gespanne Tempo 80. Wer mit Anhänger schneller fahren will, kann sich dies unter bestimmten Voraussetzungen genehmigen lassen. Notwendig ist eine Tempo 100-Plakette. Diese erhalten Sie wenn:

  • Ihr Auto ist mit ABS ausgestattet
  • Der Anhänger ist für eine Höchstgeschwindigkeit von 100 km/h geeignet
  • Sie haben Stoßdämpfer am Hänger
  • Sie haben ein Anhänger-ESP oder eine Anti-Schlingervorrichtung
  • Die Anhängerreifen sind für Tempo 120 ausgelegt und haben wenigstens den Geschwindigkeitsindex L
  • Die Reifen sind jünger als sechs Jahre
  • Sie müssen bestimmte Masseverhältnisse zwischen Hänger und Zugfahrzeug einhalten
  • Beladen Sie den Anhänger so, dass die maximal zulässige Stützlast der Kombination annähernd erreicht wird. Beachten Sie, dass Sie weder die zulässige Stützlast des Zugfahrzeugs noch die des Anhängers überschreiten. Grund: Durch eine hohe Stützlast verbessern Sie das Fahrverhalten Ihrer Kombination deutlich.

Achten Sie auf Ihr Gewicht

Die Tempo-100-Regelung verlangt ein bestimmtes Masseverhältnis zwischen Anhänger und Zugfahrzeug. Dabei wird je nach technischen Voraussetzungen des Anhängers ein Faktor X bestimmt, mit dem das Leergewicht des Zugfahrzeuges multipliziert wird. Dieses muss größer sein als das zulässige Gesamtgewicht des Anhängers.

Die zulässige Gesamtmasse Ihres Anhängers < oder = X multipliziert mit der Leermasse des Zugfahrzeuges

Den Faktor X bestimmen Sie ganz einfach:

X = 0,3 gilt für Anhänger ohne Bremse oder ohne hydraulische Stoßdämpfer

X = 0,8 gilt für Wohnanhänger mit konventioneller Zugkugelkupplung

X = 1,0 gilt für Wohnanhänger mit Zugkugelkupplung mit Stabilisierungseinrichtung

X = 1,1 gilt für andere Anhänger mit hydraulischen Stoßdämpfern und konventioneller Zugkugelkupplung,

wobei der jeweils kleinere Wert der beiden folgenden Bedingungen gilt:

  • zulässige Gesamtmasse Anhänger < zulässige Gesamtmasse Zugfahrzeug
  • zulässige Gesamtmasse Anhänger < zulässige Anhängelast

X = 1,2 gilt für andere Anhänger mit Zugkugelkupplung mit Stabilisierungseinrichtung

Sollten Sie zu der hier zitierten gesetzliche Regelung Fragen haben, dann wenden Sie sich an uns. Wir beraten Sie gern.

 
 Home | Impressum | AGB | Rechtliche Hinweise und Datenschutz